Piz Badile „Via Cassin“ (Nordostwand)

Verhältnisse| Views: 1936

Tour: Piz Badile „Via Cassin“ (Nordostwand)

Datum der Verhältnisinformationen: 19.07.2019

Die „Via Cassin“ in der Pizzo Badile Nordostwand ist nach den Schneefällen von letztem Wochenende wieder komplett trocken. In der Route herrschen sehr gute Bedingungen.

Im Zustieg sowohl zur Badile Nordkante als auch zu den Routen in der Nordostwand gibt es noch zwei grössere Schneefelder. Steigeisen sind hier empfehlenswert.

Der Zustieg in die Nordostwand über das Band ist bereits ohne Schneekontakt möglich. Auch das Band in Wandmitte (Cengia Mediana) ist ohne Schneekontakt passierbar.

Die Sasc Furä Hütte ist wieder geöffnet und über einen neuen Hüttenweg ab Bondo erreichbar. Die meisten Kletterer bewältigen den mit 5.5 – 6 Stunden ausgeschilderten Alpinwanderweg (Stufen, Ketten) problemlos in 3.5 bis 4 Stunden. Mehr Infos über die Situation im Val Bondasca findest du auf www.piz-badile.ch

Comments are closed.