Wintereinbruch – Piz Bernina Biancograt

Verhältnisse| Views: 2248

Tour: Piz Bernina Biancograt
Datum: 5. September 2018

Aktuelle Verhältnisse:

Es herrschen winterliche Verhältnisse im Berninagebiet.

Der Zustiegsweg bis zum Gletscher ist schneefrei, ab da liegen dann durchgehend mind.  20-30cm Neuschnee. Der Neuschnee ist noch nicht verfestigt und liegt zum Teil auf einer harten Unterlage (Firn/Eis). Die ganze Tour „Tschierva-Hütte – Biancograt – Marco e Rosa Hütte – Fortezza – Diavolezza“ ist gespurt. Die Spur ist am Mittwoch, 5. September jedoch noch nicht verfestigt. Viele Bohrhaken sind noch unter dem Schnee. Im Zustieg zur Fuorcla Prievlus empfehlen wir den Klettersteig zu nehmen (unangenehme plattige Felspartie unter dem Schnee auf der Original-Variante).

Auf dem Abstieg über den Spallagrat sind die Verhältnisse zur Zeit sehr gut. Der Neuschnee ist da bereits besser verfestigt.

Mit dem schönen Wetter und wärmeren Temperaturen sind in den nächsten Tagen ausgezeichnete Verhältnisse zu erwarten.

Comments are closed.